weather-image

Bunter Markt für alle Existenzgründer

Rinteln (la). Der "Marktplatz Arbeit und Beruf", organisiert von Marlies Batz (batz Design& Projekte), wird in diesem Jahr zum zweiten Mal veranstaltet. Und zwar am Sonnabend, 1. September, von 10 bis 16 Uhr auf dem Kirchplatz. "Es soll ein bunter Markt für Existenzgründer, Jung- und Neu-Unternehmer werden und Mini-Betrieben die Möglichkeit geben, sich ohne kostspielige Werbung bekannt zu machen", sagt Marlies Batz. Vertreten sein werden auch Bildungsträger sowie beratende Institutionen des Landkreises und der Stadt Rinteln.

Marlies Batz

Die Teilnehmer haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich mit ihren Ideen und Initiativen vor- und auszustellen. Wie bereits im vergangenen Jahr kann jeder Mitwirkende durch einen Stand auf seine Produkte oder seine Tätigkeiten aufmerksam machen. Die Standgebühr ist mit 50 Euro für zehn Quadratmeter bewusst niedrig, um jedem Neu-Unternehmer die Teilnahme zu ermöglichen. Unterstützt wird der "Marktplatz Arbeit und Beruf" von der Sparkasse Schaumburg, den Stadtwerken Rinteln und der Schaumburger Zeitung. Anmeldungen bei Marlies Batz unter (05751) 891428 oder per E-Mail: batzprokom@web.de

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare