weather-image

Brücke bei Rohrsen marode: Weg für Traktoren gesperrt

270_0900_16959_lkbm1210rohrsenbruecke1.jpg
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite

Laut Rohrsens Ortsbürgermeisterin Elke Osterkamp wird der Weg vor allem von Landwirten genutzt, unter anderem die, die aus Schaumburg die Biogas-Anlage in Eimbeckhausen beliefern. Der Weg beginnt an der Schaumburger Straße in Schmarrie und führt in der Verlängerung nach Eimbeckhausen.

Fahrzeuge mit einem Gewicht über zwei Tonnen müssen nun durch Rohrsen fahren. „Das ist teilweise ganz schön eng“, erklärt Osterkamp. Längere Zugmaschinen hätten Probleme, in den engen Dorfstraßen zu rangieren.

Osterkamp und auch Carsten Reiss, Fachdienstleiter Tiefbau bei der Stadt, warnen dennoch davor, den Weg kurz vor Rohrsen mit schwereren Zugmaschinen zu befahren – auch wenn die Straße intakt ist. Denn die Schäden verbergen sich unter dem Asphalt: Aus der Gewölbebrücke unter der Straße sind bereits einige Steine herausgebrochen. Folgeschäden können laut Reiss nicht ausgeschlossen werden, wenn schwere Laster oder Traktoren den Weg trotzdem noch befahren. Auch eine komplette Sperrung sei dann möglich. Reiss: „Wir kontrollieren jede Woche, ob sich der Zustand verändert.“

270_0900_16960_lkbm1210rohrsenbruecke2.jpg

Unklar ist, ob die Brücke neu gebaut werden muss oder saniert werden kann. Die Verwaltung hat ein Ingenieurbüro beauftragt, das Vorschläge erarbeiten soll. Von den Kosten hängt laut Reiss ab, wann die Arbeiten an der Brücke beginnen können.

Die Schäden waren in den vergangenen Wochen bei einer Routineprüfung vom TÜV bemerkt worden. Die Mängelliste hat die Stadtverwaltung vor wenigen Tagen erhalten. Von rund 15 überprüften Brücken im Stadtgebiet ist nur die bei Rohrsen derart stark beschädigt. Reiss: „Da mussten wir sofort handeln.“

Brücken werden in regelmäßigen Intervallen vom TÜV überprüft. Nach Angaben des Vereins gibt es alle drei Jahre eine einfache, alle sechs Jahre eine größere Prüfung. Bei der aktuellen Untersuchung wurden auch kleinere Schäden bei einer Brücke unter dem Thie in Eimbeckhausen entdeckt. Alle anderen überprüften Konstruktionen sind in einem ordentlichen Zustand, sodass keine Sanierungen notwendig sind, die den Verkehr einschränken.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare