weather-image
15°

Briten lenken ein: Eisfahrt findet statt

Rinteln (wm). Aufatmen beim Rintelner Kanuclub: Wie Vorsitzender Peter Specht gestern in einem Telefongespräch ankündigte, ist die Organisation der Eisfahrt am 13. Dezember gesichert.

Die Briten hätten freundlicherweise erklärt, trotz des geplanten Manövers könnten die Kanuten wie geplant in Hameln auf dem britischen Gelände starten - für die Übung werde nur die Hälfte des Platzes gebraucht. Fest angemeldet haben sich bisher 646 Teilnehmer. Specht rechnet damit, dass weitere 120 Kanuten zum Start kommen werden, nachdem die Probleme gelöst sind. Einzige Unsicherheit ist noch das Wetter - aber Kanuten sind wasserfest.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare