weather-image
Landpartie Pyrmont ab nächsten Donnerstag / Schnickschnack & Praktisches

Blatt und Blüte und Schampus auch: Die Saison der Gartenfeste beginnt!

Korken ploppen, Sekt perlt. Die Menschen machen sich gewiss einen großen Spaß aus dem Garten und allem, was damit zu tun hat. Und wenn es noch Dinge auf dieser Welt geben sollte, die nichts mit dem Garten zu tun haben, dann werden sie seinem blühenden Kontext einverleibt, ob’s nun logisch ist oder nicht. So macht sich auch ein neuer Sportwagen, natürlich topless und mit Leder ausgestattet, inmitten von Rankgittern, Staudengehölzen und Olivenölen echt ganz gut. Also auf, auf, Ihr Hüteträgerinnen und Möchtegerngärtner, die Saison der Gartenfestivals beginnt.

270_008_4094030_frei105_25.jpg
Jens Meyer

Autor

Jens Meyer Leiter Redaktion PR- und Sonderthemen zur Autorenseite

Das war jetzt natürlich nicht so unverschämt gemeint, wie es klingt. Hüteträgerinnen und Möchtegerngärtner gehören durchaus zur Klientel dieser Festivitäten. Sich chic rausputzen, Sekt schlürfen und Krustengetier einwerfen, noch ein besonderes Leckerli fürs jäckchentragende Hündchen – englische Klematis-Hybriden mit gefüllten Blüten, wohl(k)riechende Kapuzinerkresse in krassem Gelb und winterharte Feigenbäumchen sind für viele Besucher hier ja gar nicht von Interesse. Sehen und gesehen werden, darum geht’s. Na und? Macht Spaß.

Echte Gärtnersleut’ sind auch unterwegs

Echte Gärtnersleut’ sind natürlich auch unterwegs. Sie erkennt man unschwer an mitgebrachten Arbeitshandschuhen, festem Schuhwerk und Kappe statt Hut. Bei allem Accessoire-Gehabe wissen auch sie sehr wohl die Gartenfestivals zu schätzen und picken sich ihrerseits heraus, was wirklich von Belang ist: neue Sorten Hosta, gute Erde, noch bessere Dünger und all der praktische Kram für den Alltag, von der Handschaufel bis zum Spitzenspaten. Jedem das Seine.

Das erste Mai-Wochenende ist fester Termin zur inoffiziellen Eröffnung der Gartenfestival-Saison, aber im Grunde ist die Karawane der Aussteller schon seit Wochen unterwegs. Am kommenden Donnerstag, 30. April, startet nicht nur die Landpartie im Kurpark der Stadt Bad Pyrmont, sondern auch das Life & Garden-Festival im Ottomar-von-Reden-Park in Gehrden vor den Toren Hannovers. Und dann geht’s sowieso Schlag auf Schlag. Wer will, kann ja mal bis England fahren. Die schönsten Festivals finden Gärtner, Hobbygärtner, Möchtegerngärtner und alle anderen auf dieser Seite.

270_008_4093979_frei103_25.jpg
270_008_4094662_frei116_25.jpg
270_008_4094708_frei118_25.jpg

Eine Auswahl besonderer Festivals:

Für Pflanzenpfleger: Pflanzentage Rittergut Remeringhausen, heute und morgen, je 10 bis 18 Uhr

Für Lifestylisten: Landpartie im Kurpark Bad Pyrmont, ab 30. April, bis Sonntag, 3. Mai

Für „Kräuterhexen“: Kräuter- und Pflanzenmarkt Bevern, Sonntag, 3. Mai, rund um die Kaffeestube am Beverbach, 11 bis 18 Uhr

Für Accessoire-Jäger: „Life & Garden“ im Ottomar-von-Reden-Park in Gehrden ab Donnerstag, 30. April, bis Sonntag, 3. Mai, täglich 10 bis 19 Uhr

Für Blütentaucher: „Blumen-Ambiente“ Gut Wienhausen bei Celle, ab kommenden Donnerstag, 30. April, bis Sonntag, 3. Mai

Für Lust-Gärtner: „Lust auf Garten“ in Lemgo, Gartenmesse in der Alten Ziegelei ab nächsten Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Mai

Für Praktiker: 11. „Hannoversche Pflanzentage“ am Samstag, 9., und Sonntag, 10. Mai im Stadtpark der Landeshauptstadt, mit über 100 Gärtnereien und Fachbetrieben.

Für besondere Pflänzchen: 10. Botanischer Pflanzenmarkt am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Mai, am Rhododendron-Park in Bremen

Für Trendsetter: Landpartie Schloss Bückeburg ab Donnerstag, 11. bis Sonntag, 14. Juni, im und rund um das Schloss und im Schlosspark,

Für Stielisten: Hamelner Blütenzauber, ab Freitag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, Bürgergarten Hameln

Für Visionäre: Gartenfestival Herrenhäuser Gärten inklusive „Gartenvisionen ’09“ (Schaugärten auf Extra-Ausstellungsgelände), ab Freitag, 29. Mai, bis Montag, 1. Juni (Pfingsten)

Für Pfingstfeierer: Pfingstschlossfest auf Schloss & Gut Wendlinghausen (bei Lemgo), Samstag, 30. Mai, bis Montag, 1. Juni

Für Klassiker: Gartenlust & Landvergnügen Schloss Ippenburg (Bad Essen – zwischen Osnabrück und Bad Oeynhausen), Donnerstag, 4., bis Sonntag, 7. Juni, Öffnungszeiten täglich 11 - 19 Uhr

Für Aussteiger: Kunst- und Kulturtage auf dem Werkhof in Brunkensen bei Alfeld, ab Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Juni

Für Weitgereiste: Garden Event, Samstag, 20., und Sonntag, 21. Juni, West Dean Chichester, Grafschaft West Sussex (England)

Für Romantiker: Romantic Garden auf Rittergut Remeringhausen, ab Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Juli

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare