weather-image
13°
Herren 50 des TVB bezwingen Liekwegen 4:2 / Damen 50 aus Bückeburg spielen 3:3 gegen Mühlenberg

Bergkruger Doppelstärke entscheidet das Derby

Tennis (nem). In der Verbandsklasse schafften die Herren 50 des TV Bergkrug im Derby beim TSV Liekwegen einen 4:2-Auswärtserfolg.

Verbandsklasse - Damen 40: SG Rodenberg - TuS Wunstorf 2:4. Zwei verlorenen Doppel führten dazu, dass sich ein eigentlich verdientes Unentschieden noch in eine Niederlage verwandelte. Die Ergebnisse: Karin Linke - Birgit Heizmann 0:6/0:6, Charlotte Winterberg - Dagmar Geries 3:6/7:6/6:1, Heidrun Wehrmacher - Waltraud Strobel 6:4/6:1, Birgit Lippold - Ilse Reinhold 1:6/2:6. Linke/Winterberg - Geries/Strobel 3:6/6:2/5:7, Wehrmacher/Lippold - Heizmann/Weber-Mewis 2:6/1:6. SV Husum - TC Bad Eilsen 3:3. Der TC Bad Eilsen schaffte dagegen zum Auftakt zumindest ein Unentschieden, und war damit durchaus zufrieden. Die Ergebnisse: Annerose Heinrich - Ulrike Ringk 1:6/1:6, Vera Matthias - Sigrid Kolbe 7:6/0:6/2:6, Ursula Krause - Anette Linnemann 2:6/0:6, Gabi Blume - Susanne Leberke 5:7/7:6/6:4. Heinrich/Kunkel - Ringk/Leberke 0:6/6:3/2:6, Matthias/Krause - Kolbe/Linnemann 7:6/6:2. Verbandsklasse - Damen 50: Bückeburger TV - Mühlenberger SV 3:3. Auch die Bückeburger Damen 50 teilten sich zum Auftakt die Punkte, was den Ergebnissen nach auch gerecht erscheint. Die Ergebnisse: Gisela Teunisse - Monika Ocklitz 4:6/2:6, Karin Probst - Christa Pfohl 6:3/6:0, Irmtraud Rieger - Gisela Hartmann 6:2/6:0, Doris Frevert - Ute Simon 1:6/2:6. Teunissen/Probst - Pfohl/Hartmann 6:0/6:1, Sonnhof/Rieger - Ocklitz/Simon 7:6/0:/6/1:6. Verbandsklasse - Herren 30: SV Großburgwedel - Bückeburger TV 4:2. Ohne Spitzenspieler Ralf Stahlhut musste Bückeburg eine nicht erwartete Niederlage einstecken, da im Einzel nur Martin Janser punkten konnte. Die Ergebnisse: Oliver Novak - Martin Janser 3:6/6:0/2:6, Jan Steinbrecher - Thomas Merseburger 6:0/6:1, Thomas Erckens - Thomas Neffgen 6:0/6:0, Thorsten Polatschek - Michael Fahrenholz 6:1/6:1. Polatschek/Schmid - Janser/Merseburger 4:6/4:6, Steinbrecher/Bergelt - Neffgen/Fahrenholz 7:5/5:7/6:0. GW Stadthagen - TuS Wettbergen 3:3. GW Stadthagen trotzte mit Unterstützung aus der Herrenmannschaft dem großen Aufstiegsfavoriten aus Wettbergen ein Unentschieden ab. Die Ergebnisse: Oliver Theiß - Thomas Müller 6:0/6:3, Lars Horst - Steffen Engelhardt 6:7/3:6, Niels Busche - Philip von Grolmann 6:0/3:6/6:3, Nils Schubmann - Daniel Ulrich 2:6/4:6. Theiß/Horst - Engelhardt/von Grolmann 6:0/6:1, Busche/Schubmann - Müller/Ulrich 3:6/2:6. Verbandsklasse - Herren 50: TSV Liekwegen - TV Bergkrug 2:4. Im Schaumburger Lokalderby entführte der TV Bergkrug beide Punkte aus Liekwegen, obwohl es nach den Einzeln noch 2:2 unentschieden stand. Die Ergebnisse: Reinhard Zindel - Peter Riediger 6:1/3:6/6:4, Walter Ehlerding - Bernd Schade 7:6/2:6/1:6, Klaus Maiß - Matthias Bütehorn 7:6/6:3, Andreas Baar - Manfred Stock 2:6/3:6. Zindel/Ehlerding - Riediger/Bütehorn 3:6/4:6, Maiß/Baar - Schade/Stock 2:6/2:6. Verbandsklasse - Herren 55: Bückeburger TV - Hildesheimer TV 3:3. Mit dieser Punkteteilung sind beide Mannschaften zufrieden, wobei Hildesheim als leichter Favorit anzusehen war. Die Ergebnisse: Reiner Brombach - Reinhard Wende 2:6/6:4/1:6, Hagen Bokeloh - Rainer Wegener 6:3/6:2, Manfred Scholz - Gerd Freund 6:3/6:4, Günter Brandt - Claus Unzeitig 3:6/0:6. Brombach/Scholz - Gehre/Freund 2:6/1:6, Bokeloh/Frensel - Wegener/Unzeitig 4:6/6:4/6:4.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare