weather-image

Beim Puppentheater johlen die Kinder

Stadthagen (mw). Eine kleine Theaterbühne, vier Handpuppen und eine kurzweilige Geschichte - mehr braucht es nicht, um kleine Kinder zu begeistern.

0000508547.jpg

Den Beweis dafür trat Andre Laubinger mit seiner "Allertaler Puppenbühne" auf dem Stadthäger Weihnachtsmarkt an. Rund 50 Kinder verfolgten dort, wie der Kasper den bösen Räuber dingfest machte, um ihn dem Wachtmeister zu übergeben. Zuvor hatte der Ganove einem Zwerg einen Sack voller Gold gestohlen. Mit stimmgewaltigen Gejohle, Lachern und Ausrufen machten die kleinen Zuschauer dabei dem Begriff des Mitmachtheaters alle Ehre. Angesichts dieser Atmosphäre konnten sich denn auch deren Eltern und manch andere Erwachsene das Schmunzeln nicht verkneifen. "Das war lustig", strahlte die Wendthägerin Henriette Jaekel (6) nach der Vorführung. Besonders witzig sei gewesen, dass der Räuber "Herr Pimpelmoser" zu dem Polizisten gesagt habe. Foto: mw

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare