weather-image
17°

Befragung zur DSL-Versorgung

Bad Münder (ndz). Alle Haushalte in Bad Münder werden ab dem heutigen Montag einen Fragebogen in ihrem Briefkasten finden. Dieser dient dem Landkreis zur Ermittlung des DSL-Bedarfs im ländlichen Raum.


Die Versorgung mit einer Breitband-Internetverbindung würde auch auf dem Land immer wichtiger und gehöre für die meisten Haushalte bereits zur Grundausstattung, so die Kreisverwaltung. Trotzdem gebe es noch weiße Flecken auf der Landkarte, die der Kreis mit der Umfrage ermitteln will. Ziel soll es sein, diese weißen Flecken nach und nach zu schließen.

Beantwortung auch online möglich

Der Fragebogen sollte von den Bürgern möglichst schnell beantwortet und danach an den Absender zurückgeschickt werden. Die Beantwortung der Fragen ist vorab und parallel zur Briefvariante auch online möglich. Ab Montag, 30. März, ist auf der Homepage des Landkreises Hameln-Pyrmont unter www.hameln-pyrmont.de ein Link installiert, der eine schnelle Online-Beantwortung ermöglicht.

Für Rückfragen ist ab heute zudem eine Hotline geschaltet. Unter 05151/9039390 und 05151/9039391 beantworten zwei Mitarbeiter des Landkreises den Anrufern alle Fragen rund um die Umfrage.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare