weather-image
19°
Spitzenspiel beim TV Ramlingen-Ehlershausen / GW Stadthagen kann unbeschwert aufspielen

Beckedorfer SV mit einem Sieg in die Oberliga?

Tennis (nem). Mit einem Sieg beim TV Ramlingen-Ehlershausen wollen die Herren 55 des Beckedorfer SV die Meisterschaft in der Landesliga perfekt machen und den Aufstieg in die Oberliga feiern.

Margit Pape und Co. wollen jetzt auch den SC Poppenbüttel schlag

Regionalliga - Damen 30: GW Stadthagen - SC Poppenbüttel (Sonnabend 13 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen). Nachdem am letzten Spieltag bereits der Klassenerhalt der Regionalliga gefeiert werden konnte, können die Gastgeber das letzte Spiel nun sehr gelassen angehen. Im letzten Winter gab es eine knappe 2:4-Niederlage, das heißt, es kann durchaus noch einmal spannend werden. Für den Bremer TV und SV Blankenese ist der Abstieg nicht mehr zu verhindern. Nordliga - Herren 65: SC Condor - GW Stadthagen II. Während GW Stadthagen II dem Abstieg nicht mehr entgehen kann, haben die Gastgeber noch eine minimale Chance auf den Klassenerhalt. Folglich werden sie alles daransetzen, diese Chance zu nutzen, und Stadthagen II kann mit einem entschlossenen Gegner rechnen. TK Mölln - Bückeburger TV. Der Tabellenführer und vermutliche Regionalliga-Aufsteiger TK Mölln dürfte vom Tabellenfünften aus Bückeburg nicht zu schlagen sein. Dennoch werden die Gäste alles daransetzen, um vielleicht einen Zähler zu erringen, der unter Umständen am Ende noch ganz wichtig sein könnte. Oberliga - Damen 30: HC Hannover - GW Stadthagen II. Der gastgebende Tabellenvierte spielt gegen den Tabellendritten aus Stadthagen. Der Sieger könnte sogar auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken. Landesliga - Herren 55: TV Ramlingen-Ehlershausen - Beckedorfer SV. Für den noch verlustpunktfreien Tabellenzweiten aus Beckedorf dürfte am Wochenende bereits ein Unentschieden reichen, um den Aufstieg in die Oberliga praktisch in der Tasche zu haben. Die Gastgeber haben nämlich bereits einen Minuspunkt und führen die Tabelle nur an, weil sie bereits ein Spiel mehr absolviert haben. Verbandsliga - Damen 40: TSV Anemolter-Schinna - Fortuna Lauenhagen. Beide Mannschaften weisen zur Zeit 3:7 Punkte auf und schweben in akuter Abstiegsgefahr. Es geht also um sehr viel, sodass ein spannender Kampf zu erwarten ist. Doch nur der Sieger hat noch geringe Chancen auf den Klassenerhalt. Verbandsklasse - Herren 50: SC Germania List - RW Rinteln. Das letzte Saisonspiel kann RW Rinteln gelassen angehen. Beide Mannschaften haben den Klassenerhalt in der Tasche. Doch selbst mit einem Sieg kann Rinteln die Gastgeber nicht vom dritten Tabellenplatz verdrängen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare