weather-image
16°
Glatter 5:1-Sieg gegen TSV Egestorf / GW Stadthagen II schlägt SV Gehrden 6:0

Beckedorfer SV bleibt in der Erfolgsspur

Tennis (nem). Die Damen des Beckedorfer SV bleiben in der Erfolgsspur und besiegten in der 2. Bezirksliga den TSV Egestorf mit 5:1. Einen klaren 6:0-Erfolg feierte die GW-Reserve gegen den SV Gehrden.

2. Bezirksliga - Damen (Staffel 1): Beckedorfer SV - TSV Egestorf 5:1. Der Beckedorfer SV bleibt in der Erfolgsspur, denn auch der TSV Egestorf war kein gleichwertiger Gegner. Die Gastgeber bleiben vor dem punktgleichen TC Bad Pyrmont Tabellenführer und haben beste Aussichten, in die 1. Bezirksliga aufzusteigen. Die Ergebnisse: Ariane Schaper - Sina Tiemann 6:4/6:2, Antje Wedemeier - Elena Hettich 6:2/6:1, Andrea Kraus - Melanie Nitschke 6:0/6:1, Christine Büsing - Jana Borcherding 6:2/6:3. Kraus/Brandt - Hettich/Wente 6:3/4:6/6:2, Nerge/Neubauer - Nitschke/Borcherding 4:6/7:5/3:6. 2. Bezirksliga - Damen: GW Stadthagen II - SV Gehrden 6:0. Mit einem derartigen Ergebnis gegen die allerdings ersatzgeschwächten Gäste hatte bei GW Stadthagen II niemand gerechnet. Daher war die Freude über diesen Sieg umso größer. Allerdings ist der Kampf um den Klassenerhalt keinesfalls beendet, denn am Ende müssen drei Mannschaften zurück in die 1. Bezirksklasse. Die Ergebnisse: Stefanie Kölling - Marlene Eller 6:4/6:4, Sabrina Schimming - Jessica Goslar 6:2/6:0, Laura Bollmann - Anja Brachem 6:0/6:0, Franziska Stille - Myriam Röttger 6:0/6:1. Schimming/Bollmann - Goslar/Brachem 6:2/6:0, Kölling/Stille - Eller/Röttger 6:4/6:2. TC Meerbeck - TSV Bemerode II 2:4. Nach den Einzeln konnte der TC Meerbeck beim Stande von 2:2 noch auf ein Unentschieden hoffen. Doch dann gingen beide Doppel klar verloren und der erhoffte Punktgewinn blieb aus. Auch für Meerbeck geht der Kampf um den Klassenerhalt weiter. Die Ergebnisse: Katharina Koch - Frauke Czasche 6:1/6:0, Hania Andersick - Carina Busch 6:3/3:6/7:6, Theresa Kieneke - Kerstin Lachs 0:6/2:6, Denise Wagner - Vivien Lenk 0:6/1:6. Koch/Kieneke - Czasche/Busch 2:6/6:7, Andersick/Wagner - Lachs/Lenk 2:6/0:6.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare