weather-image
Heute und morgen Anmeldung in der Kulisse: Abschnitte vorsortieren und Kleingeld bereithalten

Basteln, kochen, Freizeitpark: 70-mal Ferienspaß

Rinteln (la). Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch in diesem Jahr hat die Stadtjugendpflege Rinteln gemeinsam mit örtlichen Vereinen und Institutionen wieder ein vielseitiges und attraktives Ferienspaßprogramm zusammengestellt. Unter 70 Veranstaltungen können die Kinder wählen, Bewährtes und Neues gilt es zu erleben.

Heute von 15 bis 18.30 Uhr und morgen von 16 bis 18.30 Uhr werden die Anmeldungen in der Kulisse entgegengenommen. "Wir haben diesmal fünf Tische für die Anmeldungen. Die Abschnitte aus den Ferienspaßkalendern sollten möglichst vorsortiert bereitgehalten werden, auch abgezähltes Geld ist wichtig, damit die Warteschlangen nicht zu lang werden", rät Stadtjugendpfleger Peter Luden. Erfahrungsgemäß sind Kinder und Eltern bestens auf den Ansturm auf die Ferienspaßattraktionen vorbereitet. Die Anmeldungen werden auf mehrere Personen verteilt, um sicherzustellen, dass möglichst alle gewünschten Veranstaltungen gebucht werden können. Allerdings darf jedes Kind nur an einer Koch- und einer Bastelveranstaltung teilnehmen. "Gerade bei den Veranstaltungen für kleine Gruppen wollen wir so gewährleisten, dass viele Kinder mitmachen können." Den Auftakt für den Ferienspaß macht am Donnerstag, 20. Juli, von 15 bis 17.30 Uhr der Flohmarkt auf dem Kirchplatz. Hier können Kinder ihr ausgedientes Spielzeug verkaufen und so ihr Taschengeld aufbessern. Außerdem sind an diesem Tag noch Zusatzanmeldungen möglich, sofern noch Plätze frei sind. 70 Veranstaltungen sind für die Sommerferien geplant. Neu sind das Anfertigen eines Herbariums, Erste-Hilfe-Kurse und ein Vormittag im "rigoal"-Soccer-Center. Die Freilichtbühnen Osterwald und Nettelstedt werden besucht und die Freizeitparks "Rasti-Land" und "Warner Bros. Movie World". Einen Run wird es sicher wieder aufdie vielen Kreativveranstaltungen geben und wer seine Heimatstadt noch genauer kennen lernen möchte, der sollte sich zur Stadtrallye anmelden. Auf der "Brissago" wird das Filou-Fox-Figurentheater die Geschichte von Max und Moritz spielen und die Zirkus-Welt können Kinder ebenfalls entdecken.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare