weather-image
Anlass ist das 125-Jährige der Deister-Leine-Zeitung

Band-Contest im September: Barsinghausen wird gerockt

Barsinghausen (köp). Eine besondere Chance, sich unter professionellen Bedingungen einem großen Publikum live zu präsentieren, bietet sich jetzt allen jungen Bands aus dem Raum Hannover, dem Calenberger Land, der Region Schaumburg und dem Weserbergland. Die Deister-Leine-Zeitung aus Barsinghausen, Verlagspartner unseres Hauses, veranstaltet am Donnerstag, 9. September, aus Anlass ihres 125-jährigen Bestehens den ersten DLZ Band Contest im Kulturzentrum Barsinghausen (KuBa), Egestorfer Straße 3.

Damit die Veranstaltung ein großer Erfolg wird, hat sich die DLZ illustre Partner ins Boot geholt. Medialer Partner in Hannover ist die überregional bekannte Internetplattform „Rockszene.de“. Die Preise, die auf die siegreichen Teilnehmer warten, sind außerordentlich lukrativ. Angefangen von einer Live-Fotostrecke für alle Finalteilnehmer über Equipment und Musikinstrumente bis hin zu drei Tagen im Studio des Musikzentrums Hannover plus einer professionellen CD-Pressung in einer Auflage von 300 Stück. Die Jury ist hochkarätig besetzt: Sie besteht aus Karsten Seifert, Pressesprecher von Hannover Concerts, Paul + Niko von der Band „Ich Kann Fliegen“ und „The Jetlags“-Frontmann Cyril Krueger, durch seine Teilnahme an Stefan Raabs Casting-Show „Ein Star für Oslo“ bekannt geworden.

Bewerben können sich alle Bands aus der Region Hannover, dem Calenberger Land, dem Raum Springe, dem Weserbergland und dem Schaumburger Land. Sie sollten dazu in der Lage sein, ein 30-minütiges Programm mit eigenem Material oder eigenständigen Interpretationen auf die Bühne zu bringen. Cover-Bands sind nicht erlaubt! Das Durchschnittsalter der Bands darf maximal 25 Jahre betragen.

Bewerbungen mit kurzer Band-Biografie und aktuellem Lineup sowie den Link zu einer Seite mit Hörproben (MySpace) an: bandcontest@dlz-online.de. Einsendeschluss ist Freitag, 30. Juli. Weitere Informationen gibt es unter www.bandcontest.dlz-online.de.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare