weather-image
21°

B 442 in Hachmühlen gesperrt

HACHMÜHLEN. Und plötzlich dicht: Am Donnerstagmorgen war die Verwunderung vieler Autofahrer in Hachmühlen groß. Die Bundesstraße 442 in Fahrtrichtung Bad Münder war in Hachmühlen gesperrt, ein Abbiegen von der Bundesstraße 217 nicht möglich.

Foto: Dittrich
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite

Überrascht wurden davon nicht nur Pendler, auch die Einwohner Hachmühlens. Wer etwas in Bad Münder erledigen wollte, war auf die – im Ort nicht ausgeschilderte – Umleitungsstrecke über die Landesstraße 421 von Springe Richtung Bad Münder angewiesen.

Grund für die Arbeiten, die nach Angaben von Uta Weiner-Kohl von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auch am Freitag noch andauern sollen, sind Straßenschäden im Bereich der Einfassungen der Straßenentwässerung. Thomas Falkenstein von der beauftragten Baufirma Matthäi aus Hannover holte nicht nur reichlich Laub aus dem Gulli, sondern fasste ihn mit Beton komplett neu ein und pflasterte die Gosse neu – der Abfluss war über die Jahre durch den Straßenverkehr abgesackt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare