weather-image
12°
Auch Marion Kowalski Ehrenamtspreisträgerin

Auszeichnung für Schmöckel

Fußball (seb). Uwe Schmöckel vom TSV Großenwieden und Marion Kowalski vom TSV Eintracht Bückeberge bekamen den DFB-Ehrenamtspreis 2005 überreicht.

Bereits 1997 hat der DFB seine Ehrenamtsaktion zur Stärkung freiwilliger Vereinsmitarbeit ins Leben gerufen. Bundesweit werden seitdem jährlich rund 400 Frauen und Männer mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet, die mit großem Engagement freiwilligen Dienst in ihren Vereinen leisten. In Niedersachsen sind es in diesem Jahr 47 verdiente Mitarbeiter, denen der DFB mit der Preisverleihung des Ehrenamtspreises 2005 für geleistete Arbeit ein besonderes Dankeschön aussprach. Diesem Dank hat sich der NFV jetzt nachträglich angeschlossen. Mit der Ausrichtung eines Erlebniswochenendes vom 17. bis 19. März im Gilde Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen würdigten DFB und NFV den herausragenden Einsatz der niedersächsischen Ehrenamtler, die mit ihren Lebenspartnern nach Barsinghausen eingeladen waren. Die Ehrenpreisträger sahen sich die Bundesligapartie zwischen Hannover 96 und 1. FC Köln an und erhielten zudem einen kleinen Vorgeschmack auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft in einer Talkrunde mit dem zweifachen WM-Teilnehmer und Vize-Weltmeister von 1982 Klaus Fischer.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare