weather-image
26-jährige Bad Eilserin bei Unfall verletzt

Ausweichmanöver endet an einem Baum

Luhden (rc). Einen Schutzengel muss gestern Morgen eine 26-jährige Bad Eilserin an Bord gehabt haben. Auf der B 83 prallte ihr Fahrzeug mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der Pkw wurde dabei erheblich eingedrückt, die Frau erlitt nur leichte Verletzungen.

Durch die Wucht des Aufpralls ist die Beifahrerseite des Kleinwa

Laut Polizeibericht war die Frau gegen 8.30 Uhr, aus Richtung Luhden kommend, in Richtung Bückeburg unterwegs. In der Kurve kurz hinter der Einmündung zum Golfplatz geriet ihr Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und mähte ein Verkehrszeichen um, ehe er gegen den Baum prallte. Die Fahrerin habe eigenen Angaben zufolge versucht, einem Tier auszuweichen, gab die Polizei als Unfallursache an. Die Frau war allein im Auto, es entstand erheblicher Sachschaden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare