weather-image
Skat und Knobeln mit der Bückeburger CDU

Ausgelassene Stimmung beim Silberhochzeitsturnier

Bückeburg (mig). Puten und Gänse satt hat es beim offenen Skat- und Knobelturnier der CDU Bückeburg gegeben. Mitglieder und Freunde der Partei reizten und würfelten im Bückeburger Hof, was das Zeug hielt. "Wir sind mit der Teilnahme zufrieden", betonte der Vorsitzende Thorwald Hey.

0000508845.jpg

Zufrieden waren nach dem gemeinsamen Spiel auch die zahlreichen Sieger. Es gab Preise wie ein Wochenende in einem Toyota, Enten, Puten und Gänse, DVD-Player, Jogging-Anzüge und vieles mehr zu gewinnen. "Das ist ja wie für eine Großfamilie", freute sich Bückeburgs zweiter Vizebürgermeister Peter Kohlmann. Mit von der Partie war auch Ludwig Pohl, der bei der Frage, seit wann das Skat- und Knobelturnier ausgerichtet wird, zögerte. "Genau kann ich's nicht sagen, aber die Silberhochzeit haben wir wohl hinter uns." Die besten Würfel hatten an diesem Abend: Heinz Zielewski (3831) vor Elisabeth Lange (3807) und Malte Bolanz (3709). Beim Skatturnier gewann Frank Starnitzke (623) vor K. Neugebauer (531) und Heinz Holtei (380).

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare