weather-image
15°
Bad Eilsen gewinnt gegen Wülfel 5:1

Aufstieg ist greifbar nahe

Tennis (nem). Durch einen 5:1-Erfolgüber den VfB Wülfel können Bad Eilsens Damen 40 noch in die Verbandsliga aufsteigen.

Verbandsklasse - Damen 40: TC Bad Eilsen - VfB Wülfel 5:1. Durch den klaren Erfolg gegen Wülfel schob sich der Tabellendritte aus Bad Eilsen nun sogar auf den ersten Tabellenplatz vor. Mit bisher nur einem Minuspunkt winkt nun sogar der Aufstieg in die Verbandsliga. Die Ergebnisse: Ulrike Ringk - Barbara Bode 6:4/6:4, Anette Linnemann - Gabriele Wien 6:3/2:6/6:4, Susanne Leberke - Karin Kloss 6:7/6:3/6:1, Astrid Markus-Zimner - Hannelore Wilstermann 6:2/6:1. Ringk/Leberke - Bode/Wien 6:3/6:2, Linnemann/Markus-Zimner - Kloss/Wilstermann 6:7/4:6. Verbandsklasse - Damen 50: TSV Luthe - BW Bad Nenndorf 5:1. Die so erfolgreich gestarteten Bad Nenndorfer Damen erlebten in Luthe einen rabenschwarzen Tag. Die Mannschaft bleibt zwar Vierter, doch der Klassenerhalt ist nicht gesichert. Die Ergebnisse: Inge Bauermeister - Dagmar Treplin 6:2/6:1, Marion Mevius - Renate Daseking-Henning 2:6/6:1/7:5, Burgel Miehl - Marlene Zeljkovic 7:5/6:2, Renate Strüker - Hanna Wille 6:1/6:7/6:3. Bauermeister/Mevius - Treplin/Daseking-Henning 6:4/7:5, Miehl/Groening - Zeljkovic/Wille 5:7/6:3/1:6.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare