weather-image
19°

Auf die Seite gelegt: Kurioser Unfall auf der Bahnhofstraße

SPRINGE. Ein kurioser Unfall ereignete sich am Montagvormittag gegen halb 12 Uhr auf der Bahnhofstraße. Dabei kippte ein Transporter der Deutschen Post auf die Seite, drei weitere Fahrzeuge wurden beschädigt.

Liegt auf der Seite: Der Transporter der Deutschen Post. FOTO: BERTRAM
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite

Weitere Hintergründe zum Unfallhergang sind bislang noch nicht bekannt, Ermittler der Polizei haben ihre Arbeit aufgenommen. Bei der Fahrt durch die Bahnhofstraße kann es derzeit zu Behinderungen für den Autoverkehr kommen: Derzeit ist die Bahnhofstraße kurz nach der Völksener Straße Richtung Bahnhof gesperrt.
Mittlerweile wurde der umgekippte Transporter mithilfe eines Abschleppwagens wieder auf alle vier Räder gestellt. Gegen 12 Uhr hat die Polizei die Sperrung der Straße aufgehoben, die Strecke ist wieder normal passierbar.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare