weather-image
24°

Auch in Rinteln wächst Protest gegen Kernenergie

Rinteln. Der Protest gegen die Kernkraft in Deutschland wächst auch in Rinteln. So soll es  immer montags auf dem Marktplatz von 18 bis 18.30 Uhr Mahnwachen geben.

atom

Rinteln. Der Protest gegen die Kernkraft in Deutschland wächst auch in Rinteln. So soll es laut den "Frauen und Müttern gegen Atomenergie" immer montags auf dem Marktplatz von 18 bis 18.30 Uhr Mahnwachen geben.

Die lutherische St.-Nikolai-Kirche am Marktplatz wird anschließend zum Gebet und Anzünden von Kerzen geöffnet sein. Und mittwochs sollen die Passionsandachten im Kirchenkreis den Themen Japan und Kernkraftnutzung gewidmet werden.

Die Grünen unterstützen die montäglichen Mahnwachen. Auch auf lokaler Ebene erfahren die Grünen derzeit "große Resonanz", wie Vorsitzender Christoph Ochs mitteilt. Protestfahnen, Buttons, Aufkleber und Flyer seien derzeit gefragt, es müsse schon für Nachschub gesorgt werden. Die Grünen rufen dazu auf, zu den Montagsdemos keine Parteiabzeichen zu zeigen, sondern Kerzen, Plakate und weiße Bänder als Zeichen der Trauer mitzubringen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare