weather-image
22°

Ardagh Glass: Verhandlungen abgeschlossen

Bad Münder (jhr). Geschäftsleitung und Betriebsrat von Ardagh Glass haben ihre Interessenausgleichsverhandlungen abgeschlossen. Wie aus Unternehmenskreisen bekannt wurde, sollen die Mitarbeiter des in wirtschaftliche Schieflage geratenen Glasherstellers am kommenden Dienstag über Details der Verhandlungen informiert werden, zuvor stehen noch Einzelgespräche mit Mitarbeitern an.


Voraussichtlich 258 Mitarbeiter werden ihren Job verlieren. Die Verhandlungen hätten relativ schnell zum Abschluss gebracht werden können, weil der im vergangenen Jahr nach dem Verkauf der Glassparte von Rexam an Ardagh vom Gesamtbetriebsrat ausgehandelte Rahmensozialplan wichtige Grundlagen geschaffen habe.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare