weather-image
Jugendlicher erzielt in Evesen 12495 Punkte

Alexander Büsing siegt beim Knobeln

Evesen. Zur Herbstveranstaltung "Skat und Knobeln in gemütlicher Runde", hat der Vorsitzender Gerhard Schade 32 Personen im Schützenhaus begrüßt. Wie schon 2006 war besonders zahlreich die Vereinsjugend vertreten und zeigte den Erwachsenen, wie mit Witz, Motivation und Spielfreude die Würfel in die richtige Position gebracht werden. Für das Skatspiel fanden sich leider nur sechs Teilnehmer.

Alexander Büsing, Kirsten Heuer, Franziska Wolff (v.l.n.r.). Fot

Gewinner beim Knobeln waren eindeutig die Jugendlichen. Gesamtsieger mit 12495 Punkten wurde Alexander Büsing (Rang 1), gefolgt von Kirsten Heuer auf Rang 2 (12260 Punkte) vor Franziska Wolff auf Rang 3 (11615 Punkte). Bei den Erwachsenen lag Karl-Heinz Schlehe, Rang 1 (12500 Punkte) vor Christoph Büsing, Rang 2 (12395 Punkte) und Dominik Beerbohm, Rang 3 (12300 Punkte). Beim Skat setzte sich Fritz Weßling sen. mit 767 Punkten vor Alexander Bruns (638 Punkte) und Friedrich Wittbart (579 Punkte) durch.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare