weather-image

Adventsmarkt in Meerbeck

Meerbeck (gus). Der Adventsmarkt in Meerbeck ist für Sonntag, 27. November, geplant. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Bartholomäus-Kirche. Direkt im Anschluss daran wird der Weihnachtsmarkt eröffnet.

Wie gewohnt haben sich die Nachbargemeinden Meerbeck und Niedernwöhren abgesprochen und sich auf einen Weihnachtsmarkt geeinigt, um nicht miteinander zu konkurrieren. Nachdem in 2010 ebenfalls am ersten Adventswochenende Niedernwöhren als Ausrichter an der Reihe gewesen war, geht der diesjährige Adventsmarkt wieder in Meerbeck an der Kirche über die Bühne.

Geplant ist ein abwechslungsreiches Programm mit Musik und Tanz sowie reichlich saisonalen Leckereien. Zum Kaffee können sich die Besucher Kuchen und Waffeln schmecken lassen. Wer es deftiger mag, wird an der Bratwurstbude fündig. Der Glühweinstand fehlt ebenfalls nicht. Und wer etwas Süßes mit nach Hause nehmen möchte, sollte sich das Marmelade-Sortiment anschauen.

Zudem sind Weihnachtsbasteleien zu erwerben. Es gibt Schmuck und Töpferarbeiten. Ein Büchertisch wird obendrein aufgebaut. Die Kinderjazzdance-Gruppe „Letz-Fetz“ stellt einen Auszug ihres Repertoires vor. Außerdem sind die Meerbecker Kindertrachtentänzer zu bewundern. Wer meint, dass das Schicksal es am 1. Advent gut mit ihm meint, kann Lose einer Tombola kaufen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare