weather-image
19°
Grundschüler im Einsatz für die Klassenkasse / 46 SC-Kinder feiern

Adventsfenster und "Backterien"

Rinteln (rd/who). Eine tolle Weihnachtsfeier haben 46 Kinder beim SC Deckbergen-Schaumburg erlebt: Das Team um Jugendleiterin Katrin Danziger hatte sich zur Einstimmung auf Weihnachten einiges einfallen lassen. Es wurden Engel gebastelt, Kerzen bemalt, Hexenhäuser mit Zuckerguss gebaut und Kekse gebacken. Das Backen war wieder eine herrliche Ferkelei - war der Teig am Anfang noch schön hell, so wurde er durch das Kneten immer dunkler. Aber bei 200 Grad im Ofen wurden alle "Backterien" beseitigt... Und natürlich kam auch der Weihnachtsmann und brachte jedem Kind eine Überraschung.

0000509703.jpg

Um die Klassenkasse aufzustocken, hat die Klasse 4b der Grundschule Exten auf dem Rintelner Adventszauber eine Hütte gemietet und hier selbst gebastelte Holzarbeiten und eigenhändig gebackene Weihnachtskekse verkauft. Der Einsatz von Grundschülern, Müttern und Klassenlehrerin Christine Strelow hat sich gelohnt:Über 500 Euro sind dabei für die Klassenkasse zusammengekommen. Zu den Heiligabend-Gottesdiensten der Kirchengemeinde Exten-Hohenrode um 15 Uhr wird in den beiden Kirchen symbolisch und feierlich das letzte Adventsfenster geöffnet. Zum zweiten Mal führt die Aktion "Adventsfenster" durch alle Orte des Kirchspiels: Exten, Strücken und Hohenrode sowie Uchtdorf, Volksen, Wennenkamp und Friedrichswald. Bei halbstündigen Treffen bei den Gastgeber-Familien kommen noch bis morgen jeweils um 18 Uhr bis zu 25 Gemeindemitglieder zusammen. Bei gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern und heißen Getränken tragen die Besucher Weihnachtsgrüße von Dorf zu Dorf und fördern so den Zusammenhalt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare