weather-image
15°
Mitmachen ist ganz einfach: Nur zum Hörer greifen und wählen - für 50 Cent

Abgestimmt wird nur am Telefon

Landkreis (ni). Auf in die zweite Runde! Schon die Premiere der kreisweiten Sportlerwahl im vergangenen Jahr erwies sich als gelungen. Deshalb gibt es jetzt eine Zweitauflage: Kreissportbund (KSB) Schaumburg, die Sparkasse Schaumburg, die Schaumburger Zeitung und die Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung sowie die Schaumburger Nachrichten haben sich zusammengefunden, um die Leistungen heimischer Athleten auf Kreisebene zu würdigen: In den Kategorien "Sportlerin des Jahres", "Sportler des Jahres" und "Team des Jahres" sollen den Besten der Besten des Schaumburger Landes die ihnen gebührenden Lorbeerkränze gewunden werden.

0000509598.jpg

Die Premieren-Gewinner - Turnfloh Jan-Ole Peters, Schwimm-Ass Viviana Sorban und die Oberliga-Handballer der SG Hohnhorst-Haste - habenübrigens alle die Chance, ihre Titel zu verteidigen. Sie wurden aufgrund ihrer erstklassigen Leistung im Jahr 2008 erneut nominiert. In den drei Rubriken stehen jeweils acht Vorschläge zur Abstimmung. Die Auswahl basiert auf Vorschlägen der unterschiedlichen Fachverbände des KSB. Wer allerdings am Ende auf dem Siegerschild stehen wird, das entscheiden Sie, die Leser der Schaumburger Zeitung, der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung und der Schaumburger Nachrichten. Und zwar durch ihre Anrufe. Mitmachen ist ganz einfach: Sie müssen nur zum Hörer greifen und wählen - die Abstimmung erfolgt ausschließlich am Telefon. Ein Beispiel: Für Sie sind die Handballer des MTV Großenheidorn, die in der Oberliga auf Titelkurs liegen, das "Team des Jahres"? Dann wählen Sie zunächst die Team-Sammelnummer (0137) 8 88 02 00 und dann die 18. Haben Sie sich bei den Sportlern beispielsweise für den Speedskating-Weltmeister Jörg Wecke entschieden, ist für Sie zunächst die Nummer (0137) 8 88 02 00 und dann die 05 die korrekte Option. Soll bei den Frauen Siebenkampf-Ass Deborah Brodersen zur Siegerin gekürt werden, müssen Sie die Nummer (0137) 8 88 02 00 und die Endziffern 12 eintippen. Der Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom kostet Sie lediglich 50 Cent - und damit weniger als das Porto für einen Brief (Handytarife können abweichen). Also: Machen Sie mit! Denn das lohnt sich für alle Beteiligten: Die Sportler freuen sich über Ihre Stimme, und auf Sie warten Karten für den Gala-Abend. Die Leitungen sind von heute, Sonnabend, 20. Dezember, 0 Uhr, an bis Mittwoch, 21. Januar, 24 Uhr, geschaltet.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare