weather-image

Ab Montag wird das Hubschraubermuseum umgekrempelt

Bückeburg. Am kommenden Montag wird mit der Umgestaltung des Hubschraubermuseums und der Ausgestaltung des seit Anfang des Jahres fertigen Erweiterungsbaus begonnen. 

Dieses Datum nannte der Vorsitzende des Hubschrauberzentrums, des Trägervereins des Museums, Wolfgang Raschke, auf Anfrage unserer Zeitung. So langsam drängt auch die Zeit, denn passend zum 40. Bestehen des Museums soll am 9. Juni die große Einweihungsparty gefeiert werden. Bis dahin sind aber noch einige Klippen zu umschiffen, wie Raschke in dem Gespräch mitteilte, wie aber auch der Bau- und Umweltausschuss während eines Ortstermins erfuhr. Zum einen sind am Erweiterungsbau einige Mängel zu beseitigen. So müssen die Verglasungen im Erdgeschoss noch einmal alle komplett herausgenommen und mit Gummidichtungen versehen werden, da sie nach Ansicht des Bauherrn nicht nach den gängigen Vorschriften montiert worden sind. 

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare