weather-image
20°

Ab heute Glühwein, Schmalzkuchen und Jingle-Bells-Feeling

Weihnachtsmarkt

Hameln (tk). Glühwein, Schmalzkuchen und Jingle-Bells-Feeling in der historischen Altstadt - der Hamelner Weihnachtsmarkt gehört zu einem der  schönsten und stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands. Heute hat er um 10 Uhr eröffnet. Vier Wochen lang laden 70 weihnachtlich geschmückte Holzhäuschen rund um Hochzeitshaus und Marktkirche zum Bummeln, Essen und Trinken ein.

Auch wenn sich die Temperaturen noch nicht wirklich weihnachtlich anfühlen, beginnt heute der Hamelner  Weihnachtsmarkt. Um 17 Uhr wird Bürgermeister Sylke Keil den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnen. Besondere Attraktionen sind die elf Meter hohe Weihnachtspyramide und die Handwerkergasse im „Lütjen Markt“.

Wann und wo? Der Weihnachtsmarkt ist bis 23. Dezember täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet, donnerstags bis samstags bis 21 Uhr. Am Sonntag öffnet der Weihnachtsmarkt von 11 bis 20 Uhr.

Weihnachtsmarkt
  • Verschneiter Weihnachtsmarkt: Ob es dieses Jahr auch wieder so schön wird? Foto: andrease

Parken: Für Autofahrer stehen die Parkhäuser, Parkplätze und Tiefgaragen zur Verfügung. Nutzen Sie das Parkhaus-Rondell am Krankenhaus, Kopmannshof. Am Rathausplatz (ZOB) steht Ihnen eine Tiefgarage zur Verfügung. Parkplätze gibt es unter der Hochstraße an der Weser.

Anreise über ICE Bahnhöfe Hannover und Hildesheim: Ab Bahnhof haben Sie mit Ihrer Bahnfahrkarte (nur Einzelfahrschein) freie Fahrt in die City. Zur Rattenfänger-Halle kommen Sie unter anderem mit den Bus-Linien-Nr. 2, 12 und 48 bis Haltestelle Münster beziehungsweise Bus-Linie-Nr. 10 bis Haltestelle Mühlenstraße. Fahrtzeit circa vier Minuten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare