weather-image
12°

Ab August wird der Aue-Altarm geöffnet

Bückeburg (rc). Ende August soll mit derÖffnung des Aue-Altarms in der Bückeburger Niederung begonnen werden.

Das teilte Wolfhard Müller aus dem Vorstand des Fördervereins Bückeburger Niederung mit. Der Verein ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass neben den Geldern für den Altarm weitere Mittel für den Aushub von Flachgewässern oder einem kleineren See bereit stehen. Wie Müller weiter sagte, sei mittlerweile ein Ingenieurbüro mit der Aufstellung des Leistungsverzeichnisses beauftragt worden, in Kürze würde die Ausschreibung erfolgen. Derzeit würden seitens des Vereins noch letzte Grundstücksangelegenheiten geregelt. Das Planverfahren hat der Verwaltungsausschuss bereits auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare