weather-image

Überraschung im Rat: Sportstättengebühr verschoben

Das war nicht zu erwarten: Der Rat hat am Donnerstagabend auf Antrag der CDU und mit Stimmen von SPD und Freier Gruppe beschlossen, die Umwandlung der Sportstättengebühr in ein Entgelt vorerst zu verschieben. Immer wieder hatte sich aus zahlreichen Vereinen Kritik an dem Modell geregt. Die ursprüngliche Gebührensatzung war vom Verwaltungsgericht Hannover gekippt worden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare