weather-image
Volksbank gibt Sieger des Wettbewerbs "jugend creativ" bekannt

634 Mädchen und Jugend stellen ihre Kreativität unter Beweis

Bückeburg. Die Jury bei der Volksbank in Schaumburg eG in Bückeburg hat entschieden: Die Ortssieger des Wettbewerbs "jugend creativ" stehen fest.

634 Kinder und Jugendliche aus sechs Grundschulen haben bei der Volksbank in Bückeburg ihre Wettbewerbsbeiträge zum 38. Internationalen Wettbewerb "jugend creativ" eingereicht, der in den Bereichen "Malen/Bildgestaltung", "Film" und "Quizlösungen" ausgerichtet wurde. Im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele drehte sich beim diesjährigen Wettbewerb alles um die integrativeWirkung des Sports. "Unsere Jury ist begeistert von den diesjährigen Beiträgen zum Wettbewerbsthema ,Sport verbindet - Miteinander ohne Grenzen' ", erklärte Tanja Kanne vom Vertriebsmanagement der Volksbank. Die Sieger stehen fest und wurden kürzlich ausgezeichnet: Amelie Bergmeier, Joan Krüger, Joline Vauth, Malin Seemann, Ira Kristin Lubeseder und Yannick Buchmeier. Ihre Siegerarbeiten wurden der Jury auf der nächsten Stufe vorgelegt. Die Wertungsstufen sind die örtliche, regionale, bundesweite und - im Bereich Malen/Bildgestaltung - die internationale Ebene der Volksbanken.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare