weather-image
27°
Eröffnungsturnier für Saison 2007 im Bad Nenndorfer Kurpark

60 kommen zu erstem Boule-Spiel

Rund 60 Bouler haben am Eröffnungsspiel teilgenommen. Foto: pr. Bad Nenndorf (rd). Besser hätte es gar nicht laufen können beim Eröffnungsturnier der Boulesaison in Nenndorf. 60 Boulespieler aus dem Schaumburger Land kamen zur Bahn im Kurpark. Allein die Hälfte der Spieler stammt aus dem Kurort. Alle Spiele werden von den Boulefreunden Bad Nenndorf veranstaltet. Die Organisation haben Rosi Schirmer und Rainer Gärtner.

0000445250-gross.jpg

Gespielt wurden vier Durchgänge von vorher ausgelosten Doubletten. Jeder Spieler bekam in jeder Runde einen neuen Mitspieler. Einige Spieler brachten Kaffee und Kuchen mit und für Getränke wurde gesorgt. "Besonders gut kamen die zu Beginn verteilten Smileys, von Barbara Brunow erstellt, bei allen Spielern an", sagte Gärtner. Es sei nach Meinung aller Spieler ein harmonisches Eröffnungsspielen gewesen. Die Spieler gingen nicht leer aus. 80 Prozent des Startgeldes sind als Preisgeld an die besten zehn Spieler verteilt worden. Hier die ersten zehn Platzierungen mit Punktestand und Kugeldifferenz. Bei vier Durchgängen, maximal acht Punkte möglich: 1. Helmut Diekmann (Lindhorst) 8:0, +40; 2. Friedhelm Schirmer (Beckedorf) 8:0, +27; 3. Bernd Michaelis (Wunstorf) 8:0, +25; 4. Rainer Gärtner (Bad Nenndorf) 8:0, +16; 5. Bernd Lalla (Kleinenbremen) 6:2, +19; 6. Wilfried Lattwesen (Bad Nenndorf) 6:2,+19; 7. Herbert Kruppa (Bad Nenndorf) 6:2, +17; 8. Jens Fischer (Rodenberg) 6:2, +16; 9. Klaus Hundenborn (Todenmann) 6:2, +16; 10. Heike Fischer (Rodenberg) 6:2, +15.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare