weather-image
15°

56-Jähriger mit voller Wucht unter einen Lkw

Rusbend (fh). Unachtsamkeit ist einem 56-jährigen Mann aus Uchte zum Verhängnis geworden.

Er war am späten Dienstagnachmittag mit seinem Bulli von Meinsen in Richtung Petershagen unterwegs. Hinter einer scharfen Rechtskurve kurz hinter dem Rusbender Ortseingang übersah der Fahrer einen am Fahrbahnrand geparkten Lkw. Nahezu ungebremst prallte er mit der Beifahrerseite auf den Anhänger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Bulli stark demoliert. "Hätte da ein Beifahrer gesessen, wäre es schlimm ausgegangen", mutmaßte ein Polizist. Der Uchter wurde schwer verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 30 000 Euro.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare