weather-image
15°
Herren 55 des Bückeburger TV fegen die TG Langenhagen mit 6:0 vom Feld

4:2 - TV Bergkrug vor Verbandsliga-Aufstieg

Tennis (nem). Die Herren 50 des TV Bergkrugübernahmen in der Verbandsklasse die alleinige Tabellenführung durch einen 4:2-Erfolg beim SSV Thönse.

Verbandsklasse - Herren 50: SSV Thönse - TV Bergkrug 2:4. Der TV Bergkrug schaffte mit dem Sieg beim Spitzenreiter eine Riesenüberraschung. Die schien nach dem 2:2-Zwischenstand nach den Einzeln bereits in weite Ferne gerückt, doch zwei gut harmonierende Doppel schafften noch die Wende. Die Ergebnisse: Dirk Narten - Peter Riediger 4:6/6:4/3:6, Michael Merk - Bernd Schade 7:5/3:6/6:0, Andreas Hillmann - Matthias Bütehorn 6:1/6:3, Manfred Höfer - Manfred Stock 4:6/2:6. Narten/Höfer/ - Riediger/Schade 3:6/3:6, Merk/Hillmann - Bütehorn/Stock 6:7/4:6. FSV Sarstedt - TSV Liekwegen 3:3. Mit dem Punktgewinn in Sarstedt wahrte Liekwegen seine minimale Chance auf den Klassenerhalt. Dazu müsste allerdings am letzten Spieltag ein Sieg gegen den Tabellendritten TG Döhren herausspringen. Die Ergebnisse: Klaus Messerschmidt - Reinhard Zindel 6:7/2:6, Günter Mokros - Walter Ehlerding 6:4/6:1, Bernd Böttcher - Andreas Baar 3:6/6:3/7:6, Wilfried Meyer - Reinhard Holstein 4:6/6:2/4:6. Messerschmidt/Böttcher - Zindel/Holstein 5:/6:1/1:6, Mokros/Kelm - Ehlerding/Baar 1:6/6:4/6:4. Verbandsklasse - Herren 55: TG Langenhagen - Bückeburger TV 0:6. Man musste sich wirklich fragen, wie Langenhagen auf den zweiten Tabellenplatz gekommen sind, denn der Bückeburger TV fegte die Gastgeber förmlich vom Platz. Die Ergebnisse: Dieter Müller - Reiner Brombach 1:6/1:6, Peter Leitloff - Hagen Bokeloh 1:6/0:6, Klaus Eberhard - Manfred Scholz 2:6/0:6, Detlef Hagen - Günter Brandt 2:6/1:6. Müller/Eberhard - Brombach/Scholz 6:1/3:6/5:7, Leitloff/Hagen - Bokeloh/Frensel 2:6/4:6. Verbandsklasse - Herren 60: TuS Empelde - RW Rinteln 6:0. Zum Glück kann der Klassenerhalt nicht mehr in Gefahr geraten, sonst müsste Rinteln durchaus noch zittern, denn der Mannschaft scheint allmählich die Puste auszugehen. Gegen Empelde sprang nicht einmal ein Ehrenpunkt heraus. Die Ergebnisse: Horst Rindfleisch - Hans-Joachim Werner 6:0/6:0, Peter Quaas - Manfred Keil 6:3/5:7/6:2, Franz Irek - Horst Amon 6:3/6:7/7:5, Georg Böttcher - Egbert Speer 6:3/6:1. Rindfleisch/Böttcher - Keil/Amon 6:1/6:0, Bantelmann/Otto - Werner/Speer 0:6/7:6/6:0.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare