weather-image
19°
Endrunde der C-I- und C-II-Junioren, der D-II-, E-II- und F-I-Junioren

32 Mannschaften ermitteln in fünf Altersklassen ihre Kreismeister

Jugendfußball (peb). Hallenkreismeisterschaft Teil II: Am kommenden Wochenende ermitteln die C-I- und C-II-Junioren, die D-II-Junioren, die E-II-Junioren und die F-I-Junioren ihre Meister.

Am Sonnabend und Sonntag rollt das Leder in den Hallen in Hagenb

Für die Endrunde um die Kreismeisterschaft der C-I- Junioren, die am Sonnabend ab 14 Uhr in der Kreissporthalle in Rinteln ausgetragen wird, haben sich der TuS Riehe, TSV Steinbergen, FC Stadthagen, TuS Rehren A.O., RW Stadthagen und der SV Obernkirchen qualifiziert. Die C-II-Junioren spielen ihren Meister am Sonntag ab 9 Uhr in der Sporthalle in Rodenberg aus. Teilnehmer sind die SG Rodenberg II, III und IV, der FC Stadthagen II, SV Obernkirchen II und der VfL Bückeburg II. Der Kreismeister der D-II-Junioren wird am Sonnabend ab 14 Uhr in der Dr.-Faust-Halle in Bückeburg ermittelt. Acht Mannschaften gehen zunächst in zwei Gruppen an den Start. In der Gruppe A spielen der ETSV Haste II, FC Stadthagen II, VfL Bückeburg III und der SC Rinteln III, in der Gruppe B die JSG Enzen/Niedernwöhren, der TSV Hagenburg II, SV Obernkirchen II und der SC Rinteln II. Die jeweils beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Halbfinale. Das Endspiel wird um 18.06 Uhr angepfiffen. Die Endrunde der E-II-Junioren findet am Sonnabend ab 14 Uhr in der Kreissporthalle in Stadthagen statt. Qualifiziert sind der TSV Hagenburg II und III, die JSG Liekwegen/Nienstädt/Sülbeck, der SV Victoria Lauenau II, VfL Bückeburg II und der SC Rinteln III. Die F-I-Junioren spielen am Sonnabend ab 9 Uhr in der Sporthalle in Hagenburg um die Kreismeisterschaft. Zum Teilnehmerfeld gehören der VfL Bad Nenndorf, TuS Niedernwöhren, TSV Hagenburg, VfL Bückeburg, VfR Evesen und die JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare