weather-image
16°
Medizinische Fachangestellte freigesprochen – Ärztekammer lobt Laura Gindel, Rebecca Mey und Gina Rath

29 Abschlüsse – alle nur von Frauen

Hameln. 29 junge Frauen aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont haben vor dem Prüfungsausschuss der Ärztekammer in Hannover ihre Abschlussprüfung als medizinische Fachangestellte bestanden.

270_008_7342363_wvh_Ferien_Medizinische_Fachangestellte_.jpg

Im Rahmen einer kleinen Abschlussfeier erhielten die Absolventinnen der diesjährigen Sommerprüfung ihre Berufsschulzeugnisse und den Brief „Medizinische Fachangestellte“ aus den Händen ihrer Klassenlehrerinnen und Prüfungsausschussmitglieder. Drei Schülerinnen, Laura Gindel, Rebecca Mey und Gina Rath, wurden von der Ärztekammer wegen besonders guter Leistungen mit einem Buch belohnt. Die neuen medizinischen Fachangestellten sind aus der Klasse AO1: Mizgin Bekler, Sophia Blome, Carina Bowinkelmann, Loreen Bowinkelmann, Sabrina Dinarica, Laura Gindel, Mathangi Mahalingam, Rebecca Mey, Sabrina Redeker, Anna Savenko, Sabrina Vehmeier, Verena Wagner und Isabel Wolff. Aus der Klasse AO2: Gamze Bas, Ricarda Brender, Claudia Düe, Gazal Ezer, Sabrina Habenstein, Nawal Hamadi, Daniela Knorr, Aileen Kühn, Alexandra Maslanka, Lisa Nottmeier, Sina Pohl, Kora Pritzkow, Gina Rath, Lisa Sievert, Vanessa Struck und Melissa Uckac.

Die medizinischen Fachangestellten aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont können jetzt als Arzthelferinnen arbeiten oder sich weiter fortbilden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare