weather-image
17°

200 Pferde und Reiter in Meinsen am Start

Reiten (ye). Die Pferdesportler starten am 18. und 19. März in Bückeburg-Meinsen in die Saison 2006. Der RFV Auetal ist Gastgeber des ersten Turniers 2006 im Schaumburger Land.

In den Reithallen der Familie Vauth starten etwa 200 Pferde samt Reitern in Spring- und Dressurprüfungen. Mit der E-Dressur beginnt das Turnier am Sonnabend um 8 Uhr. Ein Höhepunkt des Sonnabends ist das E-Stafettenspringen. Hier gilt es ähnlich wie bei Staffellauf eine Reitgerte zu übergeben. Jeweils zwei Teilnehmer werden gemeinsam gewertet. Zum Abschluss des ersten Turniertages steht die Sportstafette um 16.45 Uhr auf dem Zeitplan. Mit der A-Dressur beginnt der Turniersonntag um 8 Uhr. Höhepunkt des Tages ist das A-Stilspringen, das um 14.45 Uhr beginnt. 55 Teilnehmer gehen hier in zwei Abteilungen an den Start. Wenn das Turnier für die Reiter zu Ende geht, laufen die Gespannfahrer zu Hochform auf. Am Sonntag von 17.30 Uhr an starten Pony-Gespanne zum Auftakt des Schaumburger Pony-Cups im Hindernisfahren. Insgesamt vier Hallenturniere sind 2006 Gastgeber für diesen Cup. In Meinsen, Rinteln, Lindhorst und Stadthagen gehen die Ponyfahrer an den Star.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare