weather-image
27°
TSV Krankenhagen: Es wird eng auf dem Platz

200 Kicker, 13 Mannschaften

Krankenhagen (who). Der TSV Krankenhagen hofft, dass der neue Trainingsplatz am Thingplatzweg bald gebaut werden wird. Denn: "Augenblicklich müssen zeitweise drei Mannschaften gleichzeitig auf dem Sportplatz trainieren und dass das der Rasen auf Dauer nicht aushält, dürfte klar sein", betonte TSV-Vorsitzender Karl-Heinz Struckmann zu Beginn der neuen Saison. Rund 200 Kicker in 13 Mannschaften nutzen zurzeit regelmäßig im Spielbetrieb den Sportplatz sowie eine G-Jugendmannschaft im Training, rechnete Struckmann vor. Allein neun davon seien Jugendmannschaften, gegliedert in sieben Jungen- und zwei Mädchen-Teams.

"Es zeichnet sich ab, dass wir künftig sogar noch zwei Mannschaften mehr haben werden, deshalb ist es für uns wichtig, dass der neue Platz fertig wird". "Es boomt bei uns", ergänzt Dagmar Kentsch", die die Sparte Damen- und Mädchenfußball beim TSV sowie die entsprechende Staffel auf Kreisebene leitet. Dass die beiden Mädchenmannschaften aus Sechs- bis 16-Jährigen zurzeit noch als so genannte B-Juniorinnen geführt würden, sei als vorübergehender Zustand anzusehen, erklärt Dagmar Kentsch. "Wir arbeiten für das Spieljahr 2007/2008 am Aufbau einer B- und C-Juniorinnen-Mannschaft, sodass wir endlich drei Teams haben werden, die dann altersgerecht spielen können."

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare