weather-image
16°
Auf parkenden Lkw aufgefahren / Zeugen für Unfallflucht gesucht / Ladendiebstahl aufgeklärt

16-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt

16-Jährige schwer verletzt: Bei einem Unfall am Sonnabend gegen 18.15 Uhr ist eine 16-jährige Rollerfahrerin aus Hohenrode schwer verletzt worden. Die 15-jährige Sozia zog sich ebenfalls Verletzungen zu.

Die 16-Jährige aus Hohenrode war mit ihrem gedrosselten Roller auf der Lemgoer Straße aus Rinteln kommend nach Möllenbeck unterwegs. In Höhe der Shell-Tankstelle fuhr sie aus ungeklärter Ursache auf einen dort abgestellten Lkw eines 37-Jährigen aus Lügde, der mit eingeschalteter Beleuchtung und Warnblinklicht am Fahrbahnrand stand. Bei dem Aufprall wurde die Rollerfahrerin schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte die junge Frau aus Hohenrode ins Klinikum Minden. Die Sozia wurde ebenfalls verletzt zur Behandlung ins Kreiskrankenhaus Rinteln eingeliefert. Am Roller entstand Totalschaden, wohingegen der Schaden am Lkw nur minimal ausfiel. Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen: Zeugen für einen Unfall am Donnerstag gegen 16.45 Uhr auf der Landesstraße 438 (Zollstraße) bei Westendorf sucht die Polizei, (05751) 9545-0. Mit seinem Lkw Mercedes Sprinter war ein 49-jähriger Mann aus Deckbergen auf der L 438 von Engern kommend in Richtung Westendorf unterwegs. Kurz hinter dem Bahnübergang vor Westendorf kam ihm in einer leichten Kurve ein Lkw auf seiner Fahrspur entgegen. Der Deckberger bremste und wich nach rechts aus, dabei kam er von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit einem Baum zusammen. Dabei beschädigte er ein Hinweisschild und eine Warnbake. Der andere Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es soll sich um mindestens einen 7,5-Tonner handeln. Ladendiebstahl bei Expert: Am Sonnabendvormittag ist die Polizei zum Expert-Markt in der Braasstraße gerufen worden, da sich ein Ladendieb nicht ausweisen konnte. Eine Überprüfung des Überwachungsfilms des Marktes ergab, dass dieser Täter bereits am 27. Januar einen Receiver entwendet hatte, was dieser schließlich auch zugab. In der Wohnung des Diebes konnte das Diebesgut sichergestellt werden.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare