weather-image
18°
Niedersachsenligist VfL Bückeburg traditionsgemäß in der Favoritenrolle

12. Volksbank-Masters in Lüdersfeld mit den Top-Teams aus Schaumburg

Fußball (ku). Traditioneller Höhepunkt in der heißen Phase der Saisonvorbereitung ist auch in diesem Jahr wieder das mittlerweile 12. Volksbank-Masters in Lüdersfeld.

VfL-Gaolgetter Alexander Bremer (Mitte) geht mit neuen Kräften i

Am 25. Juli geht es in die Vorrunde. Um 18.15 Uhr wird die Partie zwischen den beiden Bezirksligisten TuS Niedernwöhren und TSV Hagenburg angepfiffen. Um 20 Uhr ein weiterer Leckerbissen. Ralf Fehrmann kämpft mit dem FC Stadthagen gegen den VfR Evesen um den Einzug in das Halbfinale. Am 27. Juli starten die Halbfinalspiele. Um 18.15 Uhr tritt Bezirksoberliga- Neuling SV Nienstädt gegen den Sieger der Partie Stadthagen/Evesen ins Rennen, um 20.15 Uhr muss der heimische Niedersachsenligist die erste Feuertaufe absolvieren. Der VfL Bückeburg triff auf den Sieger der Partie Niedernwöhren/Hagenburg. Nach dem Altherrenturnier und der schon legendären "Master-Party" mit DJ Wolfgang am 28. Juli steht am 29. Juli die Familie im Mittelpunkt. Ab 13 Uhr startet in Lüdersfeld der Sommerbiathlon mit Spiel, Spaß und Sport für Jung und Alt. Finaltag ist dann am 30. Juli. Um 14 Uhr wird die Partie um Platz drei mit den Verlierern des Halbfinales angepfiffen, um 16 Uhr geht es im Masters-Finale um den Turniersieg.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare