weather-image
15°
Förderverein der Grundschule Evesen sammelt am Informationsstand

100 Euro für die Kinder in Evesen

Evesen. Zufrieden Bilanz ziehen kann der Förderverein der Grundschule Evesen, nachdem er kürzlich die Öffentlichkeit mit einem Informationsstand am Nettomarkt in Evesen über seine Arbeit informiert hat.

Trotz eisigen Ostwindes war der Stand gut besucht. Auch wenn nicht jeder einen Glühwein trank - "Ich muss doch noch fahren!" - wurde doch gerne ein heißer Kinderpunsch gegen die Kälte getrunken. Die Kinder freuten sich über vorweihnachtliche Schokolollies, die auf dem Parkplatz verteilt wurden. Auch Bückeburgs stellvertretender Bürgermeister Peter Kohlmann informierte sich bei einem heißen Schluck beim Förderverein über dessen Betreuungsangebot und beim ebenso anwesenden Rektor der Schule über das Gesamtbefinden der Schule. Da die Schule seit August Offene Ganztagsschule ist und der Förderverein die Betreuung von 15.30 Uhr bis 17 Uhr übernimmt, war dieses Faktum Thema Nummer eins auf dem Infostand. Insgesamt sind gut 100 Euro an Spendengeldern zusammengekommen, die natürlich den Kindern in Evesen zugute kommen. Information und Kontakt: Mehrüber den Förderverein erfährt man auch im Internet: www.foerderverein-gs-evesen.de

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare