weather-image
12°
Niederlage für JSG Niedernwöhren/Enzen

0:1 - Aber Hansel bärenstark

Jugendfußball (gk). Das Kellerduell in der A-Junioren-Bezirksliga zwischen der JSG Mörsen/Marhorst und der JSG Niedernwöhren/Enzen entschieden die Gastgeber durch einen Treffer in der Nachspielzeit mit 1:0.

In der 10. Minute verhinderte Torwart Frederik Hansel mit einer Glanzparade einen Rückstand, als er gleich gegen zwei gegnerische Angreifer die Situation entschärfte. Wenig später hatte die Heimmannschaft erneut den Torjubel auf den Lippen, doch Hansel fischte den 25-Meter-Kracher noch aus dem Winkel. Nun war der Keeper warm geschossen und es gestaltete sich ein Spiel der Gastgeber gegen Hansel. Die Gästeabwehr war meist schlecht postiert und wurde überlaufen. Erst in der 40. Minute der erste sehenswerte Angriff, doch der Weitschuss von Oetting strich knapp über den Balken. In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Die Gäste fuhren nur gelegentliche Konter über Oetting. Als beide Seiten sich bereits mit einer Punkteteilung abgefunden hatten, bekamen die Gastgeber einen Handelfmeter in der 89. Minute zugesprochen. Erneut blieb Hansel Sieger. Der glückliche 1:0-Siegtreffer der Platzherren fiel dann in der Nachspielzeit.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare