weather-image
Marcel Winkler /FC Eldagsen und SC Völksen) ist der Neue / Milan Brandt kommt an alte Wirkungsstätte zurück

Zwei neue Gesichter beim SC Bison Calenberg

Fußball (gö). Der SC Bison Calenberg macht in dieser Saison Ernst: Die Meisterschaft in der 4. Kreisklasse Hannover-Land soll im dritten Jahr nach dem Neustart errungen und der Aufstieg in die 3. Kreisklasse verwirklicht werden. In dieses Konzept passen die Neuerwerbungen beziehungsweise Rückkehr von Leistungsträgern. Bison-Coach Benny Freiberg hat den Zugang von Marcel Winkler verkündet, der in den vergangenen Jahren für den FC Eldagsen und SC Völksen aktiv war. Das Bemerkenswerte an diesem Neuzugang – Winkler ist ab sofort spielberechtigt und kann bereits am Sonntag (11 Uhr) gegen die Kreisliga-Reserve des TSV Gestorf eingesetzt werden.

270_008_5910461_Brandt.jpg

Zurückgekehrt ist Milan Brandt, der erst im Juni dieses Jahres zum FC Eldagsen gewechselt war. „Bison ist mein Heimatverein, und ich habe meine Jungs sehr vermisst“, so der unumschränkte Torjäger des Rollhockey-Bundesligisten SC Bison Calenberg. Heute spielt er mit seinem Team in Düsseldorf und morgen zählt er zum Kader der Bison-Fußballer. „Die beiden Spieler bedeuten für uns eine Verstärkung in der Breite“, so Freiberg.

270_008_5910589_Winkler.jpg
  • Marcel Winkler
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare