weather-image
27°

Zeissig-Cup übertrifft alle Erwartungen

VÖLKSEN. Brütende Hitze am Sonnabend, Dauerregen am Sonntag – das Wetter war schon eine Herausforderung für die Nachwuchs-Fußballer beim Zeissig-Cup der JSG Völksen/Bison.

Volle Ränge und voller Einsatz auf dem Platz – wie hier beim Spiel zwischen der JSG Völksen/Bison II (schwarze Trikots) und Bennigsen. Foto: Gömann
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

„Aber es hatten alle ihren Spaß“, sagte Markus Heitmüller, Spartenleiter des SC Völksen, nach dem ersten Turnier für F- und G-Junioren-Teams, „wir werden es im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder machen.“

Die Organisatoren hatten für ein buntes Rahmenprogramm gesorgt. So kamen nicht nur die Spieler der insgesamt 19 Teams auf ihre Kosten, sondern auch deren Eltern, die zahlreich zum Anfeuern auf dem Völksener Sportplatz waren. „Am Sonnabend hatten wir zwischenzeitlich 200, 300 Leute auf dem Platz – alle unsere Erwartungen wurden übertroffen“, sagte Heitmüller zufrieden.

Sportlich war die JSG ein guter Gastgeber. Am besten schnitten noch die G-Junioren als Dritte hinter dem MTV Engelbostel und dem TB Hilligsfeld ab. Bei den älteren F-Junioren siegte der SV Gehrden vor der SV Arnum und dem FC Eldagsen – hier wurden die Gastgeber Fünfte. Bei den jüngeren F-Junioren gewann der TVJ Leveste vor dem SV Weetzen, Borussia Empelde und der SG Bennigsen/Bredenbeck. Die JSG Völksen/Bison landete auf dem sechsten Rang.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare