weather-image
27°

Winterpause des TSV verlängert

Nettelrede (ndz). Der TSV Nettelrede bleibt in der Winterpause. Das für gestern angesetzte vorgezogene Spiel in der Kreisliga Hameln-Pyrmont beim TB Hilligsfeld fiel aus. Der Platz in Hilligsfeld war nach dem Dauerregen nicht bespielbar.


Auch der Test von Bezirksligist FC Springe beim VfB Eimbeckhausen, der als Ersatz für das abgesagte Punktspiel gegen Gehrden geplant war, fiel am Dienstag ins Wasser. Von den drei geplanten Nachholspielen in der Bezirksliga fand nur eins statt: Niedernwöhren und Union Stadthagen, Konkurrenten des FCS im Abstiegskampf trennten sich 1:1. Damit bleibt Niedernwöhren hinter Springe und Union Stadthagen in Reichweite. Die Partie Leveste – Evesen fiel ebenfalls den Witterungsverhältnissen zum Opfer.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare