weather-image
17°

Völksen und Bisons gründen Jugendspielgemeinschaft

SPRINGE/VÖLKSEN. Mit zwei G-Junioren-Teams nehmen der SC Bison Calenberg und der SC Völksen schon in der laufenden Saison am Spielbetrieb im Fußball-Kreis Hannover-Land teil. Im kommenden Spieljahr wird das Miteinander verstärkt. Die beiden Vereine haben die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Völksen-Bison gegründet.

Markus Heitmüller (l.) und Tobias Bernhardt freuen sich auf die Zusammenarbeit. Foto: Gömann

Autor:

DIETER GÖMANN

Die SCV-Nachwuchs-Teams waren vor einigen Jahren zum neu gegründeten Lokalrivalen FC Völksen abgewandert. Die Bisons haben neben den G-Junioren-Teams eine eigene F-Jugend-Mannschaft gemeldet. Das soll die Basis der JSG sein, die in den nächsten Jahren wachsen soll, sodass alle Altersklassen besetzt werden.

„Wir wollen die bisherige gute Zusammenarbeit auf und neben dem Platz fortführen und den bisherigen Weg in der JSG fortschreiben und intensivieren“, sagt Völksens Spartenleiter Markus Heitmüller. Es sei sowohl sein Anliegen als auch das des Bison-Jugendleiters Tobias Bernhardt, „dass es in erster Linie darum geht, dass die Kinder und Jugendlichen Fußball spielen und weniger um Vereinsmeierei. Wir wollen ein familiäres Umfeld in den Vordergrund stellen“

Als Gegenpol zu den großen Vereinen in Springe und Eldagsen wolle man in den Springer Ortsteilen und darüber hinaus den Fußball-Nachwuchs aus den kleinen Vereinen zusammen fassen und konzentriert durch alle Altersklassen bis hin zu den A-Junioren führen.

270_0900_42840_spo_JSG_VoelksenBison.jpg

„Es hat mittlerweile durch den demografischen Wandel dazu geführt, dass nur noch wenige Vereine eigenständige Jugendteams aufbauen und am Spielbetrieb teilnehmen lassen können“, erklären Bernhardt und Heitmüller unisono. Inzwischen komme der Nachwuchs in der jetzigen SG aus Springe, Völksen, Alvesrode, Mittelrode und Altenhagen. In der neuen Saison startet die JSG mit dem jüngeren und älteren Jahrgang der F-Junioren sowie einem G-Junioren-Team. Zum Training kommen die G-Junioren freitags von 16.30 bis 18 Uhr in Völksen unter der Leitung von Nico Glotz zusammen. Die F-Junioren trainieren dienstags und donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr in Springe unter der Regie von Christian Arpard.

Für weitergehende Informationen stehen Heitmüller, 0175/6860696, und Bernhardt, 0178/4768842, zur Verfügung.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare