weather-image
16°
8:8 im dreistündigen Derby / Hachmühlen siegt souverän

VfB knöpft TuSpo II Punkt ab

Tischtennis (ri). Die Herren von Friesen Bakede müssen in der 1. Bezirksklasse weiter um den Klassenerhalt bangen.

270_008_4069968_spo_7089.jpg

1. Herren-Bezirksklasse

BW Salzhemmendorf – Friesen Bakede 9:3. Die Bakeder kamen von 0:4 noch einmal auf 2:4 heran. Anschließend gewannen sie aber nur noch ein Einzel. Bakede: Jörn Bannert (2), Sascha Wolsky, Tim Seidel, Gerrit Klisch (1), Daniel Campbell, Raphael Bartjac.

2. Herren-Bezirksklasse

Staffel 5: TuSpo Bad Münder II – VfB Eimbeckhausen 8:8. Dieses dreistündige Derby war an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten. Zunächst lag die Tuspo-Reserve etwas unerwartet mit 2:5 hinten. Vor dem Schlussdoppel führte sie mit 8:7. Jan Hoppe und Friedrich Meier retteten dem VfB aber noch das verdiente Unentschieden. Bad Münder: Tschöpe/Scholz (1), Ralf Scharrenbach (1), Jörg Behnke (1), Alexander Tschöpe, Oliver David (1), Bastian Scholz (2), Jan Kynast (2). Eimbeckhausen: J. Hoppe/ Meier (2), Schnaidt/A. Hoppe (1), Jan Hoppe (2), Friedrich Meier, Wilfried Hoppe (2), Bernd Schnaidt (1), André Hoppe, Michael Platte.

VfB Eimbeckhausen – TSV Hachmühlen 3:9. Der TSV-Motor läuft weiter auf Hochtouren. Auch im Nachbarschaftsduell beim VfB geriet das Team um Thomas Schnorfeil nie in die Nähe eines Punktverlustes. Eimbeckhausen: J. Hoppe/Meier (1), Jan Hoppe (1), Meier, W. Hoppe, Schnaidt, A. Hoppe (1), Platte. Hachmühlen: Hofe/T. Schnorfeil (1), Westermann/H. Schnorfeil (1), Thorsten Hofe (2), Thomas Schnorfeil (1), Steffen Sohns (2), Tobias Westermann (1), Hubert Schnorfeil (1), Felix Engelhardt.

Staffel 12: TTC Völksen – Helga Hannover II 9:0. Völksen gab sich gegen das Schlusslicht keine Blöße. 27:4 Sätze sagen alles. Völksen: Urban/Wurch (1), von Hoegen/Fieber (1), Eilmus/ Franz (1), Jens Urban (1), Wilfried Wurch (1), Helmut von Hoegen (1), Gerhard Eilmus (1), Peter Franz (1), Karsten Fieber (1).

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare