weather-image
22°
Kader des Bezirksoberliga-Vizemeisters zu klein

TSV Eldagsen II verzichtet auf möglichen Aufstieg

Faustball (ndz). Die zweite Damenmannschaft des TSV Eldagsen hat die Saison in der Bezirksoberliga mit drei souveränen Siegen beendet und sich damit als Aufsteiger gleich die Vizemeisterschaft hinter dem MTV Diepenau I gesichert. Gegen den SCE Gliesmarode (11:6, 13:11), MTV Diepenau II (11:7, 11:8) und VfL Hannover (11:9, 11:7) gelangen in Diepenau jeweils glatte 2:0-Erfolge. Als Tabellenzweiter wäre die TSV-Reserve für die Aufstiegsspiele zur Niedersachsenliga qualifiziert, verzichtet aber wegen der wesentlich weiteren Fahrten und des zu kleinen Kaders. Anja Wolter, Ortrud Knobloch, Susanne Becker, Anja Koppetsch, Mareike Weber, Ina Wessel und Steffi Frindt kamen für Eldagsen zum Einsatz.

Vizemeister: Die zweite Damenmannschaft des TSV Eldagsen mit (v.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare