weather-image
20°
Boitzumerin gewinnt Gesamtwertung des Compagel-Cups

Tidow siegt in Abwesenheit

Reiten (jab). Christin Tidow hat mit dem siebenjährigen Neuburg die Gesamtwertung des Compagel-Cups, einer Vielseitigkeits-Turnierserie für Junge Reiter, Reiter und Senioren gewonnen. 73 Punkte aus den ersten drei Prüfungen reichten der Boitzumerin zum Gesamtsieg. An der vierten und letzten Entscheidung zum Saisonausklang am vergangenen Wochenende in Ströhen konnte sie nicht teilnehmen.

270_008_4380549_spo_Tidow_Neuburg06.jpg

Denn am 1. Dezember beginnt die 19-Jährige ihre Ausbildung in der Sportförderkompanie der Bundeswehr bei Andreas Ostholt in Warendorf. Vorher muss sie ihren Grundwehrdienst ableisten, seit Beginn des Monats ist sie in Nienburg stationiert. Trotz aller Bemühungen Ostholts wurde sie für das Turnier in Ströhen nicht freigestellt. Bleibt ihr zu wünschen, dass sie am letzten Oktoberwochenende mehr Glück hat. Dann geht es bei den German Classics in Hannover um den Hermann-Schridde-Gedächtnispreis, eine Stilspringprüfung, für die sie sich mit Lascardo qualifiziert hat.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare