weather-image
24°

SG II knapp an Sensation vorbei

Kegeln (ndz). Zwei Siege, elf Niederlagen – mit dieser Bilanz belegt die Reserve der SG Springe/Sarstedt (7:26 Punkte) in der Abschlusstabelle der Verbandsklasse den letzten Platz und steigt in die Bezirksliga ab. Zum Abschluss unterlag das Team von Trainer Günter Reichelt Meister und Aufsteiger SV 07 Moringen in Bremen. Beim 5317:5341 (0:3 Spielpunkte, 38:40 Einzelwertungspunkte) lag bis 20 Würfe vor Schluss allerdings eine Sensation in der Luft.


Am Ende fehlte der SG-Reserve jedoch das nötige Quäntchen Glück. Reichelt war dennoch zufrieden: „Einfach grandios diese Leistung. Leider gab es in der Saison nur wenige davon.“ Jens Reichelt sorgte mit 905 Holz in 120 Würfen für das Top-Ergebnis des Absteigers. Starke Leistungen zeigten auch Günter Reichelt (892), Werner Blödorn (888), Melanie Gottschalk (855), Uwe Drochner (882) und Jürgen Vogel (895).

Hinter Moringen (24:9) steht punktgleich Flotte Neun Peine mit der schlechteren Einzelwertung auf Rang zwei. Hagen-Fortuna Braunschweig (20:13) folgt dahinter.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare