weather-image
22°

Seemann hofft auf den Anpfiff

Nettelrede (ndz). „Ich hoffe, dass wir endlich mal spielen können.“ Arno Seemann, Coach der Frauen des TSV Nettelrede, bringt das Dilemma fast aller Trainer auf den Punkt. Die regelmäßigen wetterbedingten Absagen nerven. Auch die Partie des TSV am Sonntag beim Heeßeler SV (11 Uhr) ist fraglich. Für den Fall der Fälle sind die Nettelrederinnen (4. Platz/20 Punkte) aber gerüstet und peilen drei Punkte beim Tabellenfünften (14 Zähler) an. Das wird jedoch nicht leicht, wie schon das 1:1 im Hinspiel zeigte.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare