weather-image
26°
Völksen ist auf Kurs nach 4:0-Sieg gegen Diedersen / Nettelrede siegt trotz schwacher Leistung

SC-Frauen sprechen erstmals vom Aufstieg

Fußball (gö). Zwei Siege und eine Niederlage gab es für die heimischen Frauenteams von der Landesliga über die Bezirksliga bis zur Kreisliga. Die guten Positionen konnten allesamt gehalten werden.


Landesliga Hannover: SC Völksen - SC Diedersen 4:0 (2:0). Einen klaren Heimsieg feierte die Mannschaft von Trainer Cenap Korkmaz im zweiten Spiel der Rückrunde. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Torfrau Franziska Kubitza mit Verdacht auf Innenbandriss bei einem Zusammenprall. Für sie kam in der 46. Minute Feldspielerin Isabelle Jansen ins Spiel.

Die Tore zur 2:0-Pausenführung erzielten Charlotte Köller (14). und Jessica Kußler (32. FE), die in der 67. Minute per Foulelfmeter auf 3:0 erhöhte. Den 4:0-Endstand besorgte Saskia Tietz.

„Das war ein schöner Schritt in Richtung des erstmals von der Mannschaft ausgesprochenen Saisonziels: Meisterschaft und Aufstieg in die Oberliga“, so SC-Coach Korkmaz. Er geht davon aus, dass 50 Punkte zum Titel reichen werden. Jetzt hat sein Team 28 Punkte und noch zehn ausstehende Begegnungen vor sich.

SC Völksen: Kubitza (1.-45.), Jansen (46.-90) – Kuschnereit, Brandt, Köller, Morcinek – Greco, Wistal, Dincer, Strehaljuk, Kußler, Tietz.

Bezirksliga Hannover: VSV Hohenbostel - TSV Nettelrede 0:2 (0:1). „Es war eine der schwächeren Begegnungen meiner Mannschaft, die nicht an das Leistungsniveau aus dem Spiel gegen Krankenhagen anschließen konnte“, so Trainer Werner Schwekendiek. Katrin Gaßmann (27.) erzielte per Freistoß nach Foul an Henrike Sustrath die Pausenführung. Nora Köhler (70.) besorgte mit starker Einzelleistung den 2:0-Endstand.

Kreisliga Hameln-Pyrmont HSC BW Tündern - TSV Nettelrede II 4:1(4:0). Im Spitzenspiel Erster gegen Zweiter mussten die Gäste dem Titelfavoriten nach schwacher Leistung einen klaren Sieg überlassen. Den Ehrentreffer erzielte Ann-Cristin Aufderheide.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare