weather-image
27°
800-Meter-Erfolg / Hülsemann siegt doppelt

Marie Dannenberg ist die Schnellste im Bezirk

Leichtathletik (ndz). Marie Dannenberg hat ihren vierten Titel in dieser Saison geholt. Bei den Bezirksmeisterschaften in Neustadt siegte die Bennigserin, die für die LG Wennigsen antritt, über 800 Meter bei den 15-jährigen Schülerinnen. In 2:25,67 Minuten war sie zwar acht Sekunden langsamer als bei ihrer Saisonbestleistung vier Wochen zuvor in Garbsen, hatte im Ziel aber fast zwei Sekunden Vorsprung auf Silbermedaillengewinnerin Wiebke Zimmermann von der LG Hannover.


Zwei Goldmedaillen holte Torsten Hülsemann bei den Bezirkstitelkämpfen in Celle. Er triumphierte in der Altersklasse M30 im Kugelstoßen mit einer Weite von 14,01 Metern, die er gleich im ersten Versuch vorlegte. Auch seine fünf weiteren Versuche landeten jenseits der 13-Meter-Marke – der beste Stoß des zweitplatzierten Martin Graumann (Salzgitter) landete bei 12,63 Meter. Im Diskuswerfen schaffte Hülsemann 41,13 Meter und siegte damit ebenfalls.

Von der TuSpo Bad Münder war in Celle Thomas Webner am Start. Er sicherte sich in der Altersklasse M50 jeweils die Bronzemedaille über 200 Meter (27,20 Sekunden) und im Weitsprung (5,02 Meter).

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare